Videoplayer-Setup

Wie schaue ich mir meine Anime richtig an (Videoplayer):

Windows (32-Bit & 64-Bit):

Methode 1 (über LAV Filters Megamix) [Empfohlen für Anfänger]:

1. Deinstalliere CCCP, Haali Media Splitter und K-Lite Codec Pack (falls vorhanden).
2.1. Downloade dir das neuste LAV Filters Megamix (32-Bit & 64-Bit).
2.2. Bei der Installation gibt es nicht wirklich etwas zu beachten. Es reicht die ganze Zeit auf „Weiter“ zu klicken. (Ggf. bei Profilen diese je nach Leistung eures PCs einstellen.)

Meine Empfehlung: MPC-HC + XySubFilter

3. Schau dir die Bilder HIER an und mach diese Einstellungen einfach nach (Lies dir auch bitte die Hinweise unten durch).

 

Methode 2 (Manuell MPC-HC + Rest) [Empfohlen für Fortgeschrittene]:

1. Deinstalliere KCP, CCCP, Haali Media Splitter und K-Lite Codec Pack (falls vorhanden).
2.Downloade dir die neusten Versionen von MPC-HC/MPC-BELAV Filters/LAV Filters [tmod]madVR, Icaros und XySubFilter/xy-VSFilter/AssFilterMod.

Meine Empfehlung: MPC-HC + LAV Filters [tmod] + madVR + Icaros + XySubFilter

3. Schau dir die Bilder HIER an und mach diese Einstellungen einfach nach (Lies dir auch bitte die Hinweise unten durch).

 

Methode 3 (mpv) [Empfohlen für Experten]:

1. Downloade dir die neuste Version von mpv (Final-Builds) / mpv (Pre-Builds) und kopiere alle Dateien in einen Ordner rein (z.B. „MPV“ / „C:\Users\DEIN_NAME\Documents\MPV\“).
2. Download dir SuperXBR & nnedi3 + KrigBilateral + Static Noise Luma + Static Noise Chroma und erstelle einen Ordner „Shaders“ im Ordner von mpv und kopiere die .hook-Dateien dort rein.
3. Download dir Auto-Profiles + Stats und erstelle einen Ordner „Scripts“ im Ordner von mpv und füge die .lua-Dateien dort ein.
4. Download dir die mpv.conf und input.conf Config-Dateien und kopiere die Dateien in den Ordner von mpv.
5. Schau dir die Seite HIER an und editiere die Einstellungen einfach beliebig.

 

Hinweise zu Methode 1 & 2:

1)
Solltet ihr zwei Grafikchips haben (oft bei Laptops), kommt es vor, dass MPC-HC den internen (meist von Intel) nutzt, anstatt den deutlich besseren von NVIDIA. Das Problem hierbei ist, dass ihr nicht die höchsten Einstellungen nutzen könnt, welche der NVIDIA Grafikchip problemlos schaffen würde. Dieser lässt sich auch nicht so einfach umstellen, mit einem kleinen Trick (den ich euch dann dringend empfehle), geht es jedoch!
Den könnt ihr HIER finden.

2)
FUNimation und gelegentlich auch Crunchyroll benutzen eine falsche Colour-Range.
Diese kannst du ganz einfach mit „2x STRG+ALT+I“ drücken beheben.
(Bei aktuellen Funimation-Releases von HorribleSubs sind diese schon behoben)

3)
Mit „STRG+J“ kannst du dir anzeigen, was deine aktuellen Settings sind und wie viele Frames verloren gehen.
Diese sollten im Normalfall 0 sein (bis auf vlt. kurz nach dem starten des Videos).
Steigen diese zu stark an, muss man seine Settings runterschrauben!

 

Wie gelange ich in welche Einstellungen?
MPC-HC Einstellungen: MPC-HC starten -> View -> Options
madVR Einstellungen: MPC-HC starten (MIT VIDEO!) -> Play -> Filters -> madVR (Geht nur, wenn ein Video am laufen ist)
XySubFilter Einstellungen: MPC-HC starten (MIT VIDEO!) -> Play -> Filters -> XySubFilter (=> madVR)
LAV Video Einstellungen: MPC-HC starten (MIT VIDEO!) -> Play -> Filters -> LAV Video Decoder

Andere Toolbar und anderes Logo im MPC-HC nutzen:
logo logo2 logo3 logo4 toolbar
toolbar_2
(Ansonsten selber im Internet suchen.
Wenn euch ein Beispiel von oben gefällt: Rechtklick -> speichern)

– Kopiere „toolbar.png“ (Es muss „toolbar.png“ heißen!) nach „C:\Program Files (x86)\MPC-HC“.
– Kopiere „logo.jpg“ (das Logo, welches ihr wollt) nach „C:\Program Files (x86)\MPC-HC“.
Dann unter „Options“, „View“ und navigiere zu „Logo“. Sucht nach dem Bild unter „External“ (C:\Program Files (x86)\MPC-HC\logo.jpg).


MAC OS:

1. Downloade dir mpv und installiere diesen ganz normal.
2. Führe dieselben Schritte wie bei „Methode 3“ unter Windows fort.


iOS:

1. Downloade dir MX Player.


Linux:

1. Downloade dir mpv und installiere diesen ganz normal.
2. Führe dieselben Schritte wie bei „Methode 3“ unter Windows fort.


Android:

Methode 1:

1. Downloade dir den MX Player.
2. Damit dieser Audioformate wie DTS/DTSHD/AC3/EAC3 und MLP abspielen kann, muss ein anderer Codec verwendet werden.
Diesen findest du HIER (zur Sicherheit einfach „AIO Pack“ laden).
[Alternativer Download für MX-Player 1.7 & 1.8]
3. Kopiert die .zip-Datei auf euer Handy und startet den MX Player. Jetzt müsst ihr diesen nur noch auswählen über „Settings » Decoder » Custom Codec“.

 

Methode 2:

1. Downloade dir mpv und installiere die „.apk“.
2. Sofern das Smartphone keine unbekannten Quellen erlaubt, das Tutorial HIER befolgen.
3. App starten und in den „Settings ->  Video“ folgendes abändern.
3.1 Upscaling Method -> spline36
3.2 Downscaling Method -> spline36
3.3 Debanding -> Haken setzen